Wiki
Informationen zur Deutschen Wettkampfaerobic

Der Weg zur B-Trainer Lizenz Aerobicturnen

Wie sind die Inhalte der Ausbildung?

Die Inhalte der Ausbildung sind ausgelegt auf die Planung des Trainings im Leistungssport für die Level 1 und 2 (vgl. Wettkampfbestimmungen). Die Talentförderung, die sportliche Leistungsentwicklung und die Erstellung von entsprechenden Choreografien sind ein zentrales Thema. Die Teilnehmer erhalten darüber hinaus vertiefende Informationen in Theorie und Praxis zu Aerobic Step und Aerobic Dance.

Die vielfältigen Aufgaben eines Trainers im Leistungssport sind weitere Bausteine. Außerdem wird theoretisches Hintergrundwissen zur Trainingssteuerung vermittelt. Es werden die für diese Sportart wesentlichen koordinativen und konditionellen Fähigkeiten und deren Training vertieft, sowie Inhalte zu pädagogischen Fragen angesprochen. Auch spezielle Fragen zur Anatomie und Physiologie im Wettkampfsport stehen auf dem Programm. Darüber hinaus wird ein E-Learning zum Thema Anti-Doping absolviert.

Was sind die Voraussetzungen?

Besitz einer gültigen Trainer/in C Lizenz in der Aerobic (Wettkampfsport)
Nachweis einer mindestens zweijährigen Trainertätigkeit im Verein
Befürwortung des jeweilig fachlich Verantwortlichen im Landesturnverband
Wie lang ist die Ausbildung?

Die Ausbildung hat einen Umfang von mindestens 60 Lerneinheiten (LE). Diese LE und die Prüfung sind innerhalb von 2 Jahren ab dem Ausbildungsstart zu absolvieren.

Wie sind die Lehrgangsblöcke aufgeteilt

Die Ausbildung ist in zwei Blöcke aufgeteilt:

  • Der überfachliche Teil: 40 LE der Ausbildung sind überfachlich Inhalte, die direkt beim DTB angemeldet und absolviert werden. Unter folgenden Link findet man weitere Informationen: dtb-online.de/portal/turnen/aus-und-fortbildung/termine.html

  • Der fachliche Teil: 20 LE der Ausbildung sind fachliche Inhalte, also aerobicorientierte LE. Diese können flexibel mit dem Ausbildungsformular gesammelt werden, z.B. bei Bundeskaderlehrgängen oder vom TK Aerobic anerkannten Veranstaltungen.

Wann findet der nächste überfachliche Ausbildungsblock statt?

Der DTB bietet zwei Veranstaltungen pro Kalenderjahr an. Termine dazu finden sich auf der DTB Seite.

Wie lange ist die Lizenz gültig?

Die Lizenz hat eine Gültigkeit von 4 Jahren. Innerhalb des Gültigkeitszeitraumes muss die Lizenz durch eine Fortbildung von 15 LE, die sich auf die Sportart bezieht, verlängert werden. Die Verlängerung wird von der Geschäftsstelle des DTB ausgestellt.